Kültürquizshow – Das Team

Wer kommt ins Paradies? Das Team stellt sich vor. So fing am 05.11. unsere Show in der Kresslesmühle an. Das Kültürtage-Team im vollen Einsatz. Oder: Wenn der Regisseur auch seinen Spaß haben möchte…

Advertisements

Ristorante Paradiso

Paradiesische Gerichte zauberten die Teams unseres Kochwettbewerbs am 2. November in der Lehrküche der Volkshochschule. Die Jury tat sich da schwer ein Entscheidung zu treffen. Als Sieger machte schließlich das Team Omnivor 2 das Rennen. Danke an alle Köchinnen und Köche. Eure Menükreationen waren großartig!

Flucht. Und Jetzt?

Das ist der Titel der Fotoausstellung unserer Kültürtage Fotografen Mustafa Mokhtari und Mercan Fröhlich Mutluay im Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern in der Göggingerstraße 94, die gestern mit einer Vernissage feierlich eröffnet wurde. Mustafa zeigt die Fotos seiner Flucht, die bereits im Rahmen der Kültürtage 2017 zu sehen waren. Sie werden von Mercans Bilder ergänzt, die den Bogen zur Gegenwart spannen. Die Ausstellung kann man noch bis zum 29.11. besichtigen.

mercan Fröhlich und Mustafa Mokhtari

Mustafa Mokhtari und Mercan Fröhlich Mutluay

Frisch aus der Druckerei

Es ist da! Mit Musik, Gedichten, Kindermärchen, Kulinarisches, Theater und und und…
Das Programm der Kültürtage 2018 ist da!! Wir fangen jetzt an, in Augsburg und im Umland es zu verteilen und freuen uns sehr sehr auf die kommenden Veranstaltungen. Herzliche Einladung! Seid dabei!

Premiere Programmflyer 2018

Ristorante Paradiso

Ristorante ParadisoBei den Kültürtagen 2018 gibt es einen Kochwettbewerb. Gesucht werden interessierte Passions-Köch*innen, die sich zutrauen als Team ein Drei-Gänge-Menü zu kreieren und zu kochen. Bis zum 15.10.2018 können sich Hobbyköch*innen, Leckerschmecker*innen und alle Kreativen und Mutigen, als Einzelne/r oder gleich als Team für den Wettbewerb bewerben. > Mehr Infos und Anmeldung

Trailer Pablos Wohnzimmer

Happy Birthday Neruda! Das Neruda Kulturcafe, unsere Vereinszentrale und Wohnzimmer, wird 7 Jahre alt. Mercan Froehlich-Mutluay und Mustafa Mokhtari haben als Geburtstagsgeschenk einen Dokumentarfilm über Fikret Yakaboylu und das Neruda gedreht. Welturaufführung ist am Donnerstag, den 13. September um 21 Uhr im Neruda Kulturcafe. Weitere Vorstellungen sind am 14., 15. und 16. September jeweils um 21 Uhr im Neruda. Nach jeder Vorstellung gibt es Livemusik mit Bands von „Nerudakindern“.