Hikmet und Brecht: Mit Leidenschaft für den Sozialismus

Lesung im Bürgertreff Hochzoll
Donnerstag 31. Oktober, 19:00 Uhr, Bürgertreff Hochzoll, Neuschwansteinstr. 23 A, Augsburg, Eintritt frei!
In der nun schon traditionellen Gemeinschaftsveranstaltung von „Hochzoller Kulturtagen“ und „Kültürtage“ präsentieren Fikret Yakaboylu und Michael Friedrichs diesmal Texte von Nazim Hikmet und Bertolt Brecht zum Thema „Mit Leidenschaft für den Sozialismus“. Hikmet und Brecht, zwei Dichter des 20. Jahrhunderts, die zu gleicher Zeit in zwei verschiedenen Ländern ähnliche Schicksale teilten und ähnliche politische Positionen vertraten. Der Autor Fikret Yakaboylu und der Brechtkenner Michael Friedrichs begeben sich auf eine literarische Spurensuche.

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs

Der Augsburger Autor, Poetry Slammer, Lektor und Brechtkenner arbeitet seit einigen Jahren im Orgateam der Kültürtage. “Nebenbei” engagiert er sich bei den Hochzoller Kulturtagen, im Haiku-Kreis Augsburg und beim Bert-Brecht-Kreis Augsburg.

Fikret Yakaboylu

Fikret Yakaboylu

Fikret Yakaboylu

Fikret Yakaboylu ist in Augsburg als Kulturvermittler, Maler und Literat aktiv. Er ist Mitbegründer des Kültürvereins Augsburg und künstlerischer Leiter der Kabarettgruppe Döner mit Sauerkraut. 2010 eröffnete er das Neruda Kulturcafe, in dem er Künstlerinnen und Künstlern aus Augsburg und aller Welt eine Plattform bietet.

> Startseite

Werbeanzeigen