Mein Platz in Augsburg

Vernissage

Eine fotografische Standortbestimmung
im Neruda Kulturcafé
Vernissage am Donnerstag 12. November, 20:00 Uhr, Neruda Kulturcafé, Alte Gasse 7, Augsburg, Eintritt frei!
Der Fotokünstler Stefan Rehbinder porträtierte Augsburgerinnen und Augsburger verschiedener Herkunft an ihren ganz persönlichen Wohlfühlorten in unserer Stadt. Aus diesem fotografischen Mosaik entsteht ein vielkulturelles Bild Augsburgs aus einer neuen Perspektive. Eine Auswahl der Fotos zeigen wir vom 12. November bis Weihnachten im Neruda Kulturcafé. Die Vernissage mit dem Fotokünstler und den porträtierten Menschen wird musikalisch umrahmt von Farhad Sidiqi (Worldmusic aus Afghanistan).

SStefan Rehbindertefan Rehbinder

Stefan Rehbinder porträtierte für die Kültürtage 2015 Augsburgerinnen und Augsburger verschiedener Herkunft an ihren ganz persönlichen Wohlfühlorten in unserer Stadt.  Nach seiner letztjährigen, erfolgreichen Ausstellung „Angekommen in Augsburg“ ist dies seine zweite Produktion im Rahmen der Kültürtage.

 

Farhad SidiqiFarhad Sidiqi   

Farhad Sidiqi ist ein bekannter Künstler aus Kabul. Seine Musik ist bunt, schön und beliebt bei den Menschen in seinem Heimatland Afghanistan.
Die Taliban waren nicht ganz so begeistert von Farhad, seiner Musik und seinem kulturellen Wirken und so floh er 2011 nach Augsburg. Über das interkulturelle Musikprojekt “Heimatklänge” der Hochschule Augsburg landete der Künstler im “Grandhotel Cosmopolis” in Augsburg. Mittlerweile ist Farhad auch in Augsburg ein bekannter Musiker und hat mit seiner Band „Darifar“ seine erste CD aufgenommen.  Darifar auf Facebook

Advertisements