Grußwort Kültürtage 2011

Liebe Besucherinnen und Besucher der Kültürtage 2011,

Timo Köster

Timo Köster, Projektleiter für Frieden und Interkultur, Stadt Augsburg

Augsburgs Kulturlandschaft hat eine neue Tradition – die Kültürtage Augsburg! Im vergangenen Jahr mit großem Erfolg aus der Taufe gehoben, veranstaltet der Augsburger Kültürverein diesjährig zum zweiten Mal ein vielgestaltiges Kulturprogramm mit Lesungen, Konzerten, Zeitzeugenberichten, Filmvorführungen und Improcomedy.

Die selbstverständliche Partizipation von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und die künstlerische Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher Vielfalt im Kulturbereich sind die notwendige und vielerorts längst überfällige Konsequenz der zunehmenden Pluralität moderner Gesellschaften. Gerade in unserer Stadt, in der das konstruktive Zusammenleben von über 140 Nationen gelebte Realität ist, sind Veranstaltungsformate wie das der Kültürtage von enormer gesellschaftlicher Relevanz. Sie rücken den bedeutenden Aspekt der kulturellen Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger mit oder ohne Einwanderungsgeschichte als wesentliche Voraussetzung für den Zugang zu Kunst und Kultur in den Mittelpunkt. Damit tragen sie der transkulturellen Wirklichkeit unserer Stadtgesellschaft Rechnung und schaffen eine gemeinsame Basis für eine aktive Gestaltung des gesellschaftlichen Miteinanders.

Auch durch die Vernetzung mit anderen Kulturinstitutionen und -initiativen, wie diesjährig mit dem „Festival der 1000 Töne“ und dem „Festprogramm zum 50jährigen Jubiläum des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei“, haben sie Vorbildfunktion bei der Verfolgung des strategischen Ziels der Förderung von interkultureller Kompetenz und der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen. Die interkulturelle Öffnung der Kultureinrichtungen – ästhetisch, inhaltlich und programmatisch, die Vernetzung der verschiedenen Akteure sowie die Einbindung und Kommunizierung von Qualitätsstandards und Modellprojekten sind dabei zentrale operative kulturpolitische Zielsetzungen.

Ich wünsche den Veranstaltern und Besuchern der Kültürtage 2011 schöne und erfolgreiche Tage sowie spannende Begegnungen.

2011 Kültürgünleri`mizin tertipçi ve ziyaretçilerine tatmιn ediçi ve olumlu günler, ziyade heyeçanlι karşιlasmalar dilerim.

Ihr

Timo Köster

Timo Köster

Projektleiter für Frieden und Interkultur, Stadt Augsburg